Fachexkursion nach Kopenhagen und Aarhus, Dänemark 3.-8.Juni 2020

Kopenhagen mit ihrem Ziel bis zum Jahr 2025 die erste CO2-neutrale Metropole der Welt zu werden, gilt als das Experimentierfeld für nachhaltige Stadtentwicklung und bietet zahlreiche konkrete Beispiele von internationalem Rang, um europäische Stadtentwicklung zu reflektieren.

Aarhus war 2017 europäische Kulturhauptstadt und setzte im Zuge des abwechslungsreichen Jahresprogramms vielseitige neue Akzente in den Bereichen Kultur für alle, Kunst, Architektur und Stadtentwicklung. Im Rahmen des intensiven Programms der sechstägigen Fachexkursion nach Kopenhagen und Aarhus werden zeitgenössische Positionen in Architektur und Städtebau und deren zentrale Aspekte Raum, Licht, Wasser und Nachhaltigkeit erkundet. Führungen von dänischen Architekten vor Ort, Fachgespräche mit Experten wie Professoren, Architekten und Schulleitern, Fachvorträge u.a. zu den Themen Nachhaltigkeit, Schulbau und Baukulturelle Bildung sowie Austausch mit Schulen zum Thema Schulentwicklung und Schulbau sind fest in den einzelnen Programmpunkten verankert. Bezüge zu projektorientierten Unterrichtsvorhaben zu den fächerübergreifenden Bildungszielen „Kulturelle Bildung“, „politische Bildung“ und „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ werden beispielhaft aufgeführt.

Anmeldung unter FIBS E821-0/20/15

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Programm:

Programm Fachexkursion Kopenhagen Aarhus 2020