Fortbildung „Objekte aus Beton“

Mit kleinen Objekten und Möbelentwürfen im Modell wurde das Potential des Werkstoffs ausgelotet und das nötige Grundwissen vermittelt.

Auch in diesem Jahr wurde wieder eine Fortbildung in Kooperation mit InformationsZentrum Beton GmbH durchgeführt, die das Wissen vermittelte, mit dem es gelingt auch im Unterricht mit Beton zu gestalten.

Den Einstieg machte ein Überblick über Architektur mit Beton. Betonexperte Jürgen Schemm stellte den Werkstoff in seinen Möglichleiten vor.
Mit Bedacht wurde als Veranstaltungsort das neu errichtete und mit dme BDA-Pries 2016 ausgetzeichnete Willibald-Gluck-Gymnasium gewählt, durch das der Architelt Johannes Beerschneider führte.
Der Nachmittag gehörte dann dem Bau von Scahlungen für Schulhofmöbel im Maßstab 1/5 und den eigenenen Experimenten mit Beton.