x


Aktuelles/ Blog



zur Veranstaltungsübersicht

Kontakt

Fortbildungen 2014 - 02.10.2014  22:47

Fortbildung "Objekte aus Beton – Entwerfen, Schalen, Giessen, Bearbeiten"

Donnerstag, 02. Oktober 2014
Matthias-Grünewald-Gymnasium Würzburg


Beton - es kommt darauf an, was man draus macht!
lautet seit Jahren das Motto des Marketing der Betonindustrie.
Beton ist ein äußerst kostengünstiges Material mit unbegrenzten Gestaltungsmöglichkeiten, vom Ortbeton, über industriell produzierten Fertigteilen bis zu kleinformatigen Kunstobjekten.
Letztere stehen im Fokus der Fortbildung, da hier alle Potentiale des Werkstoffs ohne schweres Gerät, Material und Schmutz erlebt werden können.

Die Fortbildung, die in Kooperation mit Herrn Rüdiger Schemm, Betonmarketing Süd GmbH durchgeführt wird, wollte mit kleinen, feinen Objekten das Potential des Werkstoffs ausloten und das Grundwissen vermitteln, mit dem es gelingt auch im Unterricht mit Beton gestalten zu können.
Das Gießen feiner Formen erfordert eine genaue Zusammensetzung des Betons, ggf. den Einsatz von Zuschlagsstoffen und die richtige Verarbeitung - das hierfür notwendige Fachwissen vermittelte Herr Rüdiger Schemm.
Stephanie Reiterer, LAG, stellte die gestalterischen Möglichkeiten des Materials dar.
Im praktischen Teil konnten die Teilnehmer/innen Schalungen aus Fundstücken oder Plattenmaterialien errichten, sich in den Mischungen des Betons üben und eigene kleine Objekte herstellen.

0 Kommentare

Mein Kommentar

Zurück




Kontakt###Impressum###Disclaimer+##Sitemap###Mitgliederbereich

Die Bayerische Architektenkammer und das Bayerische Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst fördern die Beschäftigung mit dem Thema Architektur im Unterricht.