x


Aktuelles/ Blog



zur Veranstaltungsübersicht

Kontakt

Zur Zeit wird gefiltert nach: Fortbildungen 2017
Filter zurücksetzen

Fortbildungen 2017 - 09.06.2017  15:50

Fortbildungsankündigung

LOST TRACES...
Von der ersten Idee zum realisierbaren Projekt

Workshop für Projektmacher/innen

04. Juli 2017, 09:30 - 16:00
Augsburg (Ort wird rechtzeitig bekannt gegeben)

- weitere Informationen

Fortbildungen 2017 - 04.05.2017  13:59

Fortbildung "Möbel aus Papier und Pappe"

Fortbildungsreihe
"Material und Konstruktion - Möbel aus Papier und Pappe"

20. Juni 2017
Friedrich-Dessauer Gymnasium
Stadtbadstr. 4, 63741 Aschaffenburg

Anmeldung über FIBS (www.fibs.alp.dillingen.de): E821-0/17/11

Fortbildungen 2017 - 03.05.2017  18:48

Fortbildung: Architekturmodellbau zum Wettbewerb "Die Welt im Kleinen"

Beispiele, Techniken, Entwerfen in der Praxis

Einstiegsworkshop zum Schüler/innen-Wettbewerb
draufgesetzt - ein neuer Turmaufsatz für Schloß Höchstädt
des Bezirks Schwaben


Mittwoch, 24.05.2017
Bezirk Schwaben
86152 Augsburg, Hafnerberg 21
Anmeldung über FIBS (https://fibs.alp.dillingen.de): E821-0/17/13

Fortbildungen 2017 - 28.03.2017  18:30

Fortbildung "Objekte aus Beton"

Dienstag 28.März 2017, Willibald-Gluck-Gymnasium, Neumarkt/Opf.

Die Fortbildung, die in Kooperation mit InformationsZentrum Beton GmbH durchgeführt wurde, versuchte mit kleinen Objekten und Möbelentwürfen im Modell das Potential des Werkstoffs auszuloten und das Grundwissen vermitteln, mit dem es gelingt auch im Unterricht mit Beton zu gestalten.
Den Einstieg machte ein Überblick über Architektur mit Beton. Betonexperte Jürgen Schemm stellte den Werkstoff in seinen Möglichleiten vor.
Mit Bedacht wurde als Veranstaltungsort das neu errichtete und mit dme BDA-Pries 2016 ausgetzeichnete Willibald-Gluck-Gymnasium gewählt, durch das der Architelt Johannes Beerschneider führte.
Der Nachmittag gehörte dann dem Bau von Scahlungen für Schulhofmöbel im Maßstab 1/5 und den eigenenen Experimenten mit Beton.

 

 

Fortbildungen 2017 - 07.03.2017  12:53

Fortbildung "Recycling Architektur - Bauen mit billigen, einfachen und vorgefundenen Materialien"

Dienstag, 07. März 2017, Gymnasium St. Matthias, Wolfratshausen

Im laufenden Schuljahr hat sich ein P-Seminar am Gymnasium St. Matthias mit Minimalwohnungen auseinandergesetzt, die mit einem kleinen Budget in Räumen der Schule realisiert wurden.
Zu Beginn des Workshops führten die Schüler/innen durch ihre Minimalbehausungen und erläutern den Entstehungsprozess.
Die Architekt/innen der LAG gaben einen Ausblick auf Möglichkeiten mit Recycling-, Billig- und Leihmaterialien zu bauen. An realen Beispielen wurden die vielschichtigen und ambivalenten Einsatzmöglichkeiten aufgezeigt - vom künstlerischen Projekten im öffentlichen Raum (Shabby-Appartements, ...) bis zu Ephemerem Urbanismus (Favelas, Dschungel von Calais, ...).
In einer Materialwerkstatt konnten zunächst Experimente in der Verarbeitung von Pappen, Kunststoffen und Holz angestellt werden.
Mit diesen Erfahrungen wurden für ausgewählte Orte im Schulhaus in mehreren parallelen Arbeitsgruppen aus Schüler/innen und Lehrer/innen mit den zur Verfügung stehenden Materialien parasitäre Behausngen im Schulhaus realisiert.




Kontakt###Impressum###Disclaimer+##Sitemap###Mitgliederbereich

Die Bayerische Architektenkammer und das Bayerische Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst fördern die Beschäftigung mit dem Thema Architektur im Unterricht.