x


Aktuelles/ Blog



zur Veranstaltungsübersicht

Kontakt

Zur Zeit wird gefiltert nach: Fortbildungen 2016
Filter zurücksetzen

Fortbildungen 2016 - 20.05.2016  08:26

Fortbildung "Stadt erkunden und darstellen" in Venedig

Analyse in Skizze, Plan, Collage, Modell, Foto, ...
28. - 31. Oktober 2016, Venedig

Mit allen Darstellungstechniken, die auch Architekten bei der Analyse eines Ortes und dessen Visualisierung anwenden, wird Venedig an drei Tagen erkundet. In mehreren Workshops können die unterschiedlichen Darstellungstechniken ausprobiert werden. Aus einem großen Pool von Methoden und Techniken können Sie die für Sie passenden Module auswählen und ausführlich erproben.
Nach den Arbeitsblocks erfolgt die Aufbereitung des Materials sowie die Präsentation und Diskussion der Ergebnisse in der Gruppe. Flankiert wird diese sehr praxisorientierte Fortbildung durch Referate zum Thema Städtebau und Baukunst in Venedig.
Anmeldung über FIBS
Lehrgangsnummer E821-0/16/6

Fortbildungen 2016 - 02.05.2016  10:14

Fortbildung "Objekte aus Beton"

Die Fortbildung im Bürgerhaus und Konzerthaus Blaibach sowie am Joseph-von-Fraunhofer-Gymnasium Cham, wurde in Kooperation mit dem „InformationsZentrum Beton“ durchgeführt. Das Potential des Werkstoffs sollte ausgelotet und das Grundwissen vermittelt werden, mit dem es gelingt auch im Unterricht mit Beton zu gestalten.

Am Vormittag waren die 35 Teilnehmenden zu Gast in Blaibach. Im Ratssal des neuen Bürgerhauses von Architekt Peter Haimerl gaben die Architekt/innen der LAG und der Betonexperte Jürgen Schemm einen Einstieg in Verwendung des Betons in der Architektur sowie dessen Materialeigenschaften.
Danach führte Uta Hielscher, Protagonistin und Geschäftsführerin des Konzertahises, die durch das vielbeachtete und mehrfach preisgekrönte Bauwerk, ebenfalls von Peter Haimerl.
Der Nachmittag im Gymnasium Cham war für die Betonwerkstatt reserviert in der unter fachkundiger Anleitung die Herstellung von Beton und das fachgerechte Gießen feiner Formen ausprobiert werden konnte.

 

Fortbildungen 2016/Schulbau - 18.03.2016  09:55

Fortbildungen und Vorträge zum Schulbau

Inklusion - Schule - Architektur
Eine Vortragsreihe von FISS Uni Augsburg und Kooperationspartnern
in der Universität Augsburg und in Gymnasien in Augsburg und Friedberg

21. Mai 2016: Die Phase Null der Montagstiftung
08. Juni 2016: Zur Kulturgeschichte der Treppe
16. Juni 2016: Bildungsräume - Räume bilden
06. Juli 2016: Inklusive Schulen - Orte der Kommunikation und Integration
20. Juli 2016:Akustische Ergonomie in Bildungsstätten


Schulhausarchitektur als gemeinsame Aufgabe von Pädagogik und Architektur

Die Sanierung der DON.BOSCO. Berufsschule, Würzburg
Workshop - LED Beleuchtung- Funktionsweise, Wirkung, Wahrnehmung

Dienstag, 10. Mai 2016
Don Bosco Berufsschule/ Beratungszentrum
Schottenanger 1, 97082 Würzburg
Anmeldung über FIBS


"Wie kommt Architektur in die Schule?"

Welches (bau)kulturelle Bildungskon­zept wollen wir in der Gesellschaft verankern?
Wie sollten Unterrichts­ module zur Architektur aufgebaut sein?
Diesen und weiteren Fragen geht Stephanie Reiterer in ihrem Vortrag nach.
Kunst Universität Linz, Donnerstag, 19. Mai 2016, 19.00

mehr

Fortbildungen 2016 - 09.03.2016  11:20

Fortbildung "Architektur in der Grundschule"

Mit einer weiteren Fortbildung für Lehrer/innen-Seminare, diesmal in der Münchner Grundschule an der Simmernstraße, hat die LAG weiter dazu beigetragen, die Möglichkeiten im neuen Lehrplan+ für Grundschulen für die Vermittlung Baukultureller Bildung nutzbar zu machen. In der Fortbildung wurden die Anknüpfungspunkte im Lehrplan aufgezeigt, grundlegendes Fachwissen zum Thema Stadtwahrnehmung und Konstruktion vermittelt und eine große Fülle praxiserprobter Unterrichtsmodule vorgestellt. Ausgewählte Module konnten in zwei Praxisblöcken ausprobiert werden.
Es besteht von Seiten der Lehrer/innen-Seminare eine große Nachfrage, die LAG versucht Ihr Angebot in dieser Richtung zu erweitern.




Kontakt###Impressum###Disclaimer+##Sitemap###Mitgliederbereich

Die Bayerische Architektenkammer und das Bayerische Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst fördern die Beschäftigung mit dem Thema Architektur im Unterricht.