x


Aktuelles/ Blog



zur Veranstaltungsübersicht

Kontakt

Zur Zeit wird gefiltert nach: Fortbildungen 2015
Filter zurücksetzen

Fortbildungen 2015 - 20.03.2015  12:19

Von Räumen und Produkten

Von Räumen und Produkten
Donnerstag, 19. März, Universität Regensburg

Viele Wege führen zum Konsumenten und das sind oft die Jugendlichen.
In der räumlichen Inszenierung von Marken mit Life-Style und Flagship-Shops, Brandlands, Pop-Up Stores und Erlebniswelten prägt der Konsum die Alltagskultur und unser Kaufverhalten. Mit der Analyse und Gestaltung dieser Marketingwelten konnte die Fortbildung einen Bogen zur Lebenswirklichkeit der Schülerinnen und Schüler schlagen.

Wie entstehen die Räume zu den Produkten? Während des Tages wurden unterschiedliche Einblicke in dieses spannende Feld der Innenarchitektur vermittelt. Wie entstehen Messestände und Läden, was bedeutet Zielgruppen orientiertes Planen und
Gestalten und mit welchen dramaturgischen Strategien werden unsere künstlichen Markenwelten entwickelt? Mit der Gestaltung einer eigenen kleinen Markenwelt konnten die Teilnehmer am Ende eines vollen und interessanten Tages die vorgestellten Strategien in eine eigene räumliche Inszenierung umsetzen.

Fortbildungen 2015 - 19.03.2015  12:22

Objekte aus Beton

Entwerfen, Schalen, Giessen, Ausschalen, Weiterbearbeiten
17./ 18. März 2015, Joseph-von-Fraunhofer-Gymnasium, Cham

Bei der Gestaltung kleiner, feiner Objekte aus Beton wird in der Praxis das Potential des Werkstoffs vom Schalungsbau bis zur Oberflächenbearbeitung erlebbar. In der Fortbildung wurde das nötige Grundwissen vermittelt, um auch im Unterricht mit Beton zu arbeiten und Betonmobiliar für Schulhof und -haus zu bauen.

Nach Einführungsvorträgen entstanden aus mitgebrachten Fundstücken aus Kunststoff (Verpackungen, Becher etc.) kleine Betonobjekte, Schmuck und Abgüsse.
Eine Exkursion zum neuen Konzerthaus in Blaibach des Architekten Peter Haimerl zeigte auf, wie zeitgenössische Gestaltungsansätze in Sichtbeton beeindruckend realisiert werden.
Im zweiten Teil der Fortbildung wurde Mobiliar für Schulhaus und -hof entworfen, eine realitätsnahe Schalung im Maßstab 1/5 entwickelt, gebaut und ausgegossen. Mit diesem Know-How soll es gelingen, die Objekte auch im Maßstab 1/1 mit Schüler/innen zu realisieren.

Wir danken Betonmarketing Süd für die inhaltliche und finanzielle Unterstützung bei der Durchführung der Fortbildung!

Fortbildungen 2015 - 24.02.2015  12:26

Architektur im Lehrplan PLUS für die Grundschule

Fortbildung, 24./ 25. 02. 2015, Gerhardinger-Schule, Regensburg

Der neue Lehrplan PLUS für die Grundschulen birgt Potentiale, Architektur/gebaute Umwelt in fächerübergreifenden und projektorientierten Unterrichtsvorhaben umzusetzen. Die Fortbildung stellte exemplarisch die Unterrichtsmodule Denkmal, Stadt und Konstruktion vor:

In Impulsreferaten zeigten de Referent/innen die Möglichkeiten eines handlungsorientierten Ansatzes in Bezug auf die Kompetenzentwicklung in den einzelnen Fachbereichen wie HSU, Deutsch, Mathematik und Kunst auf. Konkrete Beispiele aus der Praxis veranschaulichten Projektvorhaben zu diversen Themen wie z. B. die Stadtwahrnehmung oder Konstruktion.
Ergänzt wurde der Input durch eine Einführung in grundlegende Prinzipien von Statik und Konstruktion.
In den anschließenden Praxisworkshops probierten die Lehrer/innen begeistert vielfältige Methoden und Techniken aus. Sie gestalteten mit großer Begeisterung "Sweet Cities", bauten Stadtteilmodelle, gingen auf Foto-Exkurs oder konstruierten Tragwerke nach verschiedenen statischen Prinzipien und mit unterschiedlichsten Materialien.

Von den Teilnehmer/innen wurde sowohl eine Fortführung mit weiteren Modulen, wie "Denkmal" oder "Wahrnehmung und Partizipation im Schulhaus" angeregt, als auch eine Wiederholung für notwendig erachtet. Die LAG wird sich gerne darum bemühen.
Wir danken der Bayerischen Architektenkammer für die finanzielle und organisatorische Unterstützung!

Bericht auf der Website der Schule

 

Fortbildungen 2015 - 01.01.2015  12:50

Fortbildungsprogramm 1. Halbjahr 2015

Die LAG Architektur und Schule freut sich, Ihnen das erste komplette Halbjahresprogramm präsentieren zu dürfen!
Das Programm war ein in der Mitgliederbefragung vom Herbst 2014 häufig geäußerter Wunsch. Die Fortbildungsthemen basieren ebenfalls auf den dort geäußerten Vorschlägen und der angebotenen Mitwirkungsbereitschaft bei der Durchführung.

Das Programm zum Ausdrucken können Sie sich hier herunterladen.

Detaillierte Infos zu den Fortbildungen finden Sie im Blog
unter Fortbildungen 2015.




Kontakt###Impressum###Disclaimer+##Sitemap###Mitgliederbereich

Die Bayerische Architektenkammer und das Bayerische Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst fördern die Beschäftigung mit dem Thema Architektur im Unterricht.